Direkt zum Inhalt

Aktuelles

17. Kongress für Führungskräfte in der Altenarbeit und Kongress des EAN | Website inkl. Anmeldemöglichkeit online

Unter dem Titel "CARE 4.0 – change in competence VIENNA 2022" steht der 17. Österreichische Kongress für Führungskräfte in der Altenarbeit und der Kongress des European Ageing Network vom 28. bis 30. September 2022 im AustriaCenterVienna (ACV). Dieser wird vom Lebenswelt Heim-Bundesverband in Kooperation mit dem European Ageing Network (EAN) veranstaltet und widmet sich der Stärkung der Zusammenarbeit in der Altenpflege zwischen den Ländern und thematisiert die gemeinsamen Herausforderungen der Zukunft der Altenpflege in Europa.
Es erwarten Sie spannende Inputs von Top ReferentInnen wie Dr. Andrea Kdolsky, MBA, ehemalige österreichische Gesundheitsministerin, Prof. Brendan McCormack, einer der „Inspirational Nursing Leader“ Europas, Anja Förster, Bestsellerautorin, Unternehmerin und Gründerin der "Rebels at Work", Dr. Theo Boer, Gesundheitsethiker und Mitglied des Gezondheidsraad, das wichtigste Beratungsorgan der Niederländischen Regierung in Sachen öffentlicher Gesundheit und Laura Dekker, jüngste Seglerin aller Zeiten, die allein die Welt umsegelt hat - ein Vorbild für Mut und Engagement.
Das Programm für die NetLabs zu den vier Themenfeldern Care, Management & Leadership, Digitalization und Sustainable Systems wird laufend auf der Website bereit gestellt werden. Ein Höhepunkt des Kongresses wird das Gala Dinner am 29. September im Festsaal des Wiener Rathauses sein.

Ticketpreise:
Frühbucherticket: € 360,00 (bis 15.05.2022)
Standardticket: € 400,00 (bis 13.09.2022)
Spätbucherticket: € 480,00 (ab 14.09.2022)
StudentInnenticket: € 200,00 (ausgenommen berufsbegleitende Studierende; und exklusive der Teilnahme am Gala-Abend)
Gala-Abend-Ticket: € 75,00

Mehr Informationen finden Sie auf der Kongress-Website!


Der Lebenswelt Heim-Bundesverband und das European Ageing Network freuen sich auf Ihre Teilnahme!