Zum Inhaltsbereich

SYMPOSIUM der ARGE NÖ Heime

"Die Würde des Menschen ist (un)antastbar"

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 9:30 Uhr
Großer Kongresssaal, VAZ St. Pölten, 
Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten

 

> zur Online-Anmeldung

ausSICHTEN: Die Würde des Menschen ist (un)antastbar

Die erfolgreiche Symposienreihe "ausSICTHEN" behandelt jedes Jahr in einem ganztägigen Symposium verschiedenen Schwerpunktthemen der Altenarbeit.

Heuer findet das jährliche Symposium "ausSICHTEN" der ARGE NÖ Heime bereits zum 10. Mal statt!

Veranstaltungsort ist dieses Mal der große Kongresssaal im VAZ St.Pölten.

Am 18. Oktober 2017 widmen wir uns unter dem Titel "Die Würde des Menschen ist (un)antastbar" einem ganz maßgeblichen Thema in der Altenarbeit.

In unserem Symposium wollen wir uns also mit dem Thema "Würde" beschäftigen. Wir wollen unsere TeilnehmerInnen anregen darüber nach zu denken, was dieses – gerade in der Altenpflege – oft strapazierte Wort eigentlich bedeutet, was die Würde des Menschen ausmacht und wie es gelingen kann, diese – uns innewohnende? – Eigenschaft zu respektieren und zu achten.

Wir freuen uns, mit zahlreichen interessierten TeilnehmerInnen unser 10-jähriges Jubiläum zu feiern!

> Einladungsschreiben

Programm

09:00 Uhr
Anmeldung und "get together"

09:30 Uhr
Begrüßung - Obmann Dir. Ing. Dietmar Stockinger und VHR Dr. Otto Huber
Eröffnung - Landesrätin Barbara Schwarz in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

09:45Uhr
Würde ist die konditionale Form von dem, was einer ist.
Chöje Lama Palmo , Head Lama des Europäischen Sitzes der Palpung Linie des Buddhismus

10:45 Uhr
Pause

11:00 Uhr
Was WÜRDE ich wollen?
Raphael Schönborn, MA, Pflege-Betreuung-Beratung

12:00 Uhr
Menschenbild und Menschenwürde: Zwei Seiten derselben Medaille?
Dr.in Irmgard Griss, Juristin

13:00 Uhr
Mittagspause

14:00 Uhr
Mensch und Baum
Pantomime Gerhard Hönigl

14:15 Uhr
Würdevolle Begegnung als Selbstverständlichkeit?!
Mag.a Lisa Haderer & DGKP Martin Kräftner, Patienten-und Pflegeanwaltschaft

15:15 Uhr
Wer würdigt meine Arbeit und mein Sein?
Dr. Georg Fraberger, Psychologe, Autor und Motivationsredner

16:15 Uhr
Schlussworte

Moderation
Elisabeth Engstler

Kosten & Anmeldung

Teilnahmegebühr: € 75,-

Anmeldeschluss: 2. Oktober 2017

Ihre Anmeldung wird mit Einzahlung der Symposiumsgebühr gültig.
Eine Rückerstattung der Tagungsgebühr ist leider nicht möglich.

Bankverbindung: Raiffeisenbank Grafenwörth, IBAN: AT06 3239 7000 0121 7959, BIC: RLNWATWWKRE, lautend auf ARGE NÖ Heime.

> zur Online-Anmeldung

Danke an unsere Sponsoren:
Land NÖ, Raiffeisen-Holding NÖ-Wien, Niederösterreichische Versicherung AG, hollu Systemhygiene GmbH, MediCare Personaldienstleistungen GmbH